Die ganzen Bemühungen der wissenschaftlichen Pädagogik wären überflüssig, wenn man einfach dem Kinde Freiheit ließe, zu tun und treiben, was ihm seine Instinkte und Neigungen eingeben. Diese würden es ganz naturgemäß auf die richtigen Wege führen. - Walter Borgius

Andrea Sartis Tagebuch

Ich bin so glücklich gewesen, als es angefangen hat! So glücklich! Und jetzt - ich weiss nicht, wie ich mich fühlen soll: Traurig; froh, dass es vorbei ist...

Weiter ...

Die Grille und die Ameise oder: Wie viel Pensionskasse braucht der Mensch?

Eine alte Frage, an billigen Küchentischen, auf zugigen Bahnsteigen und sandigen Sandstränden tausendfach erörtert und dennoch stets auf's Neue aktuell!

Weiter ...

Mein Überich ist unzufrieden, und ich?

Mein Überich ist unzufrieden. Seit Wochen hänge ich bloss so rum, tue nichts "anständiges", wie es sagt, bin unkonzentriert und unentschlossen.

Weiter ...

Peter und der Wolf. Über das Klavierspiel und die Wege des Lernens und Entlernens

"Unterricht" verhindert oder beeinträchtigt oft genau das, was er eigentlich fördern will. Die Geschichte meines Klavierunterrichts scheint mir dafür ein bezeichnendes Beispiel.

Weiter ...